Ehrenzeichen

Vom Wiener Landesverband werden seit dem Jahr 2012 für besondere Leisungen Ehrenzeichen vergeben. Vereine können verdiehnte Bogensportler und Funktionäre zur Vergabe der Ehrenzeichen dem Vorstand des Wiener Bogenschützenverbands vorschlagen.

Vergeben werden die Ehrenzeichen an

BogensportlerInnen die in der allg. Klasse

  • mindestens einmal den Staatsmeistertitel (Bronze)
  • eine Topplatzierung bei Europameisterschaften (Silber)
  • eine Topplatzierung bei Weltmeisterschaften oder olympischen Spielen (Gold)

erreicht haben.

FunktionärInnen die

  • auf Vereinsebene 20 Jahre (für Bronze), 30 Jahre (für Silber) oder 40 Jahre (für Gold)
  • auf Landesebene 10 Jahre (für Silber) oder 20 Jahre (für Gold) oder
  • auf Bundes- oder internationaler Ebene 10 Jahre (für Gold)

tätig sind.

 

Ehrenzeichen

Das Ehrenzeichen in Gold wurde vergeben an:

  • Andrea Raigel für den WM Titel 3D FITA 2011

 

Das Ehrenzeichen in Silber wurde vergeben an:

 


Das Ehrenzeichen in Bronze wurde vergeben an:

  • Laurence Baldauff für den Staatsmeistertitel Recurve Damen 2011
  • Michael Matzner für den Staatsmeistertitel Compound Herren 2011