Kadertraining

Seit 2017 verfolgt der WBSV mit dem Kadertraining das Konzept, die Eigenkompetenz der Schützen mit der Erfahrung von Trainern für die unterschiedlichen Bogenklassen zu verbinden.

Der Hauptbestandteil dieses Konzepts sind eigene Trainingsgruppen für jede Bogenklasse, die es den Teilnehmern ermöglichen sollen voneinander zu lernen bzw. im Rahmen dieser Gruppen eigenständig auch für Mannschaftbewerbe zu trainieren, um bei den ÖSTM/ÖM bereits Erfahrung als Team zu haben.

Mehrmals pro Saison werden diese bogenklassenbezogenen Trainings von entsprechend erfahrenen Trainern geleitet. Das Hauptaugenmerk der Trainer liegt hierbei auf den Kaderschützen, jedoch können alle Teilnehmer von den Veranstaltungen profitieren.

An den WBSV Kadertrainings und Trainingsgruppen können sowohl SchützInnen, die in der Vorsaison die Kaderlimits erbracht haben, als auch von den Vereinen nominierte ambitionierte Turnier-SchützInnen, die kurz der Erreichung dieser Limits stehen, teilnehmen.

Für eine Aufnahme in den Info-Verteiler setzen Sie sich bitte mit den jeweiligen Organisatoren der Trainingsgruppen in Verbindung setzen.

Nachdem sich das Wiener Jugendtraining bzw. Jugendkadertraining noch im Aufbau befindet, werden Jugendliche auf Vorschlag der Vereine und persönlichem Kennenlernen eingeladen.

Verantwortliche für die Organisation der Trainingsgruppen (bogenklassenbezogen):

  • Olympic Recurve: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Compound: N.N.
  • Blankbogen: Harald Aringer
  • IB/LB:  - Harald Huber
  • Wiener Jugendtraining: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Elke Klima, Josef Bohnec

Trainer schwerpunktspezifisch – organisiertes Training:

  • Olympic Recurve: Gottfried Daxböck
  • Compound: Sebastian Url
  • IB/LB/BB - Harald Huber
  • Wiener Jugendlandeskader: Manuela Fuchs